Hauptseite   Über uns   Kontakt   Log in

Archive for August, 2008

Günstige Flüge nach San Francisco

August 24th, 2008 | No Comments | Filed in Freunde

Wenn wir dann erstmal in den USA leben, würden wir uns natürlich über Euren Besuch freuen. Den eigentlichen Aufenthalt in San Francisco werden wir zwar so angenehm wie möglich gestalten, aber sicherlich stellt ihr Euch die Frage, wie tief man denn in die Tasche greifen muss um überhaupt erst in die Bay Area zu kommen.

Glücklicherweise sind die Flüge jedoch günstiger als man denkt – wenn man denn auf den richtigen Seiten schaut. Wir können euch aus eigener Erfahrung die beiden Reiseportale Opodo.de und fluege.de ans Herz legen, welche einen direkten Hin- und Rückflug von Frankfurt nach San Francisco schon für unter € 500,- anbieten!

Ein bisschen Flexibilität sollte man dabei allerdings mitbringen; so sind Flüge am Wochenende natürlich teurer, man sollte den Flug auch nicht auf den letzten Drücker buchen (2-3 Monate reichen vollkommen aus) und möchte man z.B. von Düsseldorf aus fliegen, kommen neben einem Zwischenstopp auch noch € 20,- dazu.

Visa-Besuch im U.S. Konsulat

August 22nd, 2008 | 1 Comment | Filed in Besucher

Alle, die nicht einfach nur “kurz zum Urlauben” in die USA fliegen, müssen sich früher oder später mit der U.S. Visa-Politik auseinandersetzen. Neben dem einfachen Urlaubs- oder Business-Visum gibt es noch unzählige weitere Visa-Typen; für Studenten oder Au-pair, herausragende Wissenschaftler oder einfach “nur” für Modells. Möchte man ein solches Visum beantragen, dann läuft das in den meisten Fällen auch auf einen Besuch eines U.S. Konsulats hinaus – in unserem Fall war es das Konsulat in Berlin. (more…)

Auf nach Amerika

August 20th, 2008 | No Comments | Filed in Besucher, Freunde

In diesem ersten Blog-Eintrag wollen wir nochmal ganz kurz in die Thematik einführen, die uns schon seit einigen Wochen ordentlich auf Trab hält:

Wir ziehen nach San Francisco!

Genau, am 25. Oktober 2008 geht unser Flug direkt in die Stadt der berühmten Golden Gate Bridge – und dort werden wir auch aller Vorraussicht nach erstmal für einige Zeit bleiben, immerhin erlaubt unser H-1B/H-4 Visum einen Aufenthalt von 3 Jahren in den USA.

Es ist ja schon überaus schwierig Kontakt zu halten, wenn man nur in eine andere Stadt zieht, aber ein anderes Land (sogar ein anderer Kontinent) stellt uns vor ganz neue Herausforderungen. Damit die Verbindung zu Euch nicht abreißt, haben wir uns entschlossen diesen Blog zu nutzen. Keine Angst, wir werden uns auch weiterhin bei Euch melden, aber gerade in der Anfangszeit wird das sicherlich etwas weniger sein – es gibt einfach noch zuviel zu organisieren. Wie dem auch sei, dieser Blog soll also auf keinen Fall die Kommunikation mit Euch ersetzen sondern eher ergänzen!

Und vielleicht können wir auf diese Weise auch noch anderen USA-Umzugswilligen einen kleinen Einblick geben, wie unsere Erfahrungen in dem uns noch so unbekannten Land sind..?

Lange Rede, kurzer Sinn – Liebe Familie, Liebe Freunde, Liebe unbekannte Besucher dieser Seite: Willkommen auf unserem Blog!