Hauptseite   Über uns   Kontakt   Log in

Plant some Sh*t

21. October von Kathrin | Einsortiert unter Arbeit.

SFKaum aus Deutschland zurück, stand im Herbst schon der nächste Trip für mich an: für die Arbeit bin ich nach Austin (Texas), geflogen um an der SXSWeco (sprich: SouthBySouthWest eco) teilzunehmen. Eine Konferenz bei der es natürlich um Sustainability ging, allerdings mit einem Schwerpunkt auf (politische) Beteiligung & Empowerment. Viele der Keynote Redner waren sehr interessant und inspirierend.

Zum Beispiel Ron Finley, der mit Jugendlichen in Los Angeles Gemüsegärten anlegt (“Guerilla Gardening”) und versucht ein Bewusstsein für gutes, gesundes Essen zu schaffen. Sein Twitter Hashtag (für alle die auf Twitter sind) ist #plantsomeshit und hier ist ein Link zu seinem TED Talk. Gesundes Essen war insgesamt ein grosses Thema auf der Konferenz und am Montag Abend gab es für einige Teilnehmer ein “organic” Abendessen in einem sehr schönen, historischen Haus. Lecker!

Nach vier Tagen in Austin ging es wieder zurück und am nächsten Tag stand auch schon mein Bruder Jan am Flughafen. Er musste natürlich unsere übliche Tour mitmachen und Jake war immer im Schlepptau. Die beiden haben sich zum Glück sehr gut verstanden. Leider konnte Jan einige Sehenswürdigkeiten, wie z.B. Alcatraz, aufgrund des Government Shutdowns nicht besichtigen. Aber mit wunderbarem, warmen Herbstwetter gab es ja genug anderes zu sehen!

Ansonsten sind wir fleissig und belegen jede Menge Kurse: Jake hat seine dritte Trainings Klasse absolviert und bestanden, wir gehen zur Prenatal Group (Gruppentreffen im Krankenhaus) und unsere Childbirth Preparation Class hat ebenfalls angefangen. Zwischendurch musste ich noch meine Baby Registry machen. Man legt (online) Listen mit Babysachen an, die man sich wünscht und meine Gäste dürfen mir dann zu meiner “Baby Shower” im November etwas schenken:) .. Am kommenden Freitag (25.10.) feiern wir unser fünfjähriges Jubiläum in San Francisco und so langsam gewöhnen wir uns an die Bräuche und Gepflogenheiten (besonders die kommerziellen).

Tags: , , , ,

4 Antworten to “Plant some Sh*t”

  1. eva | 21/10/13

    Hä – Wieso gibts bei Euch denn Babypinkeln bevor das Baby auf der Welt ist???!!!

  2. eva | 21/10/13

    Und: Wie krass mit dem Nebel bei Euch (letzten zwei Fotos)!

  3. Kathrin | 23/10/13

    Ich find das eigentlich ganz praktisch, dass man die Geschenke vorher bekommt:) Dann weiss man, was man noch besorgen muss.

  4. Anita | 24/10/13

    Da bin ich auch mal wieder. Ich lebe noch und möchte wieder meinen Senf dazugeben
    1) Sehr schöne Bauten in Austin – wer hätte das gedacht?!?!
    2) Jan sieht nicht unzufrieden aus und macht den Eindruck, dass ihm die kalifornische Lebensart behagt.
    3)Die Ausflüge verlieren nichts von ihrem Reiz, ich freu mich immer, die tollen Ausblicke zu sehen!

Schreibe ein Kommentar

Sie müssen angemeldet sein um ein Kommentar zu schreiben.